Impressum und Datenschutz

Verantwortlich für den Inhalt im Sinne des §5 Telemediengesetz (TMG)


Günter Borg

Funkaweg 15

A-6700 Bludenz

Österreich

Telefon +49 40 5896579-70

Telefax +49 40 5896579-77

Kontakt: office@g-borg.at

Webseite: www.gastrosuite.eu


Informationen zur Europäischen Online-Streitbeilegungs-Plattform und zur Teilnahme an Streitbelegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen: Nach geltendem Recht sind wir verpflichtet, die Verbraucher auf die Existenz der Europäischen Online-Streitbeilegungs-Plattform hinzuweisen, die für die Beilegung von Streitigkeiten genutzt werden kann, ohne dass ein Gericht eingeschaltet werden muss. Für die Einrichtung der Plattform ist die Europäische Kommission zuständig. Sie finden die Europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform hier: http://ec.europa.eu/odr. Wir sind nicht verpflichtet und nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §55 RStV: Günter Borg


Datenschutz ist für uns nicht nur gesetzliche Verpflichtung, sondern ein wichtiges Instrument zur Erhöhung der Transparenz bei unserem täglichen Umgang mit Ihren persönlichen Daten. Die erfassten Daten unterliegen unserem hohen Sicherheitsstandard, der einen unbefugten Zugriff verhindert, eine missbräuchliche Verwendung unterbindet und vor Zerstörung oder Verlust der Daten schützt.

Fragen an die Datenschutzbeauftragte

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine EMail

Eingabe personenbezogener Daten

Wenn Sie uns in Eingabemasken auf der Webseite personenbezogene Daten von sich mitteilen, um Informationsmaterial zu beziehen oder um unsere Produkte zu erwerben, verwenden wir diese Daten ausschließlich zum Zweck der Beauftragung. Wir werden gesondert darauf hinweisen und Ihr Einverständnis einholen. Sollten Sie Ihre Zustimmung nicht geben, bitten wir um Verständnis, dass Sie an dem jeweiligen Dienst nicht teilnehmen können. Dies gilt auch für freiwillige Newsletter.

Cookies

Wenn Sie unsere Internetangebot aufrufen starten Sie eine Sitzung. Das Setzen eines Session-Cookies ist notwendig, um Sie nach Ihrer Anmeldung und während des Einkauf-Prozesses zu identifizieren.

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei mit Informationen, die dem Browser des Besuchers übermittelt wird. Sie enthält den Namen der Webseite, die den Cookie verschickt hat und kann auch nur von dieser wieder gelesen werden. Wenn Sie in Ihrem Browser die Verwendung von Cookies zulassen, stellt dies keine Gefahr für Ihren Rechner dar. Cookies können keine Viren enthalten und keine Informationen aus Ihrem PC ausspionieren. Der von uns gesetzte Cookie beinhaltet keine persönlichen Daten, sondern lediglich eine zufällige Identifikationsnummer.


Verwendung von Log-Dateien

Beim Besuch unserer Webseiten erhebt und speichern die Server des Hosting-Anbieters automatisch Informationen in so genannten Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt:

          Browser-Typ und -Version

          verwendetes Betriebssystem

          IP-Adresse

          Referrer URL

          URL der aufgerufenen Webseite

          Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

          Größe des aufgerufenen Dokuments

          Status des Aufrufs

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuzuordnen und werden spätestens nach 30 Tagen automatisch gelöscht. Um die Sicherheit der technischen Systeme zu gewährleisten muss sich der Hosting-Anbieter vorbehalten, diese Daten automatisiert zu überprüfen. Dies geschieht regelmäßig und nicht nur, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für die rechtswidrige Nutzung der Webseiten oder Dienste bekannt werden. Ein Profiling findet nicht statt.

Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung. Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

Widerspruchsrecht

Nach Art. 21 (1) DSGVO steht Ihnen ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Rechtswirksamkeit

Diese Ausführungen sind als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.